Der Hacker-Macker war da …

Wenn so viele Bäume gefällt werden, dann fällt natürlich auch so einiges an Biomasse an.
Da es sich hier fast ausschließlich um extrem harzige Hölzer handelte und wir uns nicht schon zu Beginn den Ofen ruinieren wollten, haben wir uns für die Zerhäckselung direkt vor der Tür entschieden. Natürlich war das Teil des Gesamtpakets der Firma „Olle Zwutschen“ – rundum sorglos.

Die Häckselung war ebenfalls ein hochtechnisiertes Unterfangen. Am 15.11.2014 passierte das Folgende

Wir hatten wieder zahlreiche Schaulustige, die sich dieses Treiben nicht entgehen lassen wollten.

Zwei Anhänger voll mit bestem „weißen Fleisch“ aus Holz. Auch diese Aktion hat nur 2 Stunden gebraucht und alles wurde ordnungsgemäß und sauber zurückgelassen. Perfekt.

Als Brennholz halten dann noch die 2 verbleibenden Obstbäume und die Eibe her!

Der Hacker Macker in Aktion. IMG_7112_2 IMG_7109_2 Hacker Macker

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „Der Hacker-Macker war da …“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s