Wallbox angeschlossen

Die Elektromobilität rückt ein Stück näher und somit haben wir uns schon mal eine der noch geförderten Wallboxen gekauft. Wir haben das Modell genommen, welches auch mit dem Wechselrichter kommunizieren kann. Leider war der Anschluss etwas tricky, selbst unser Elektriker war ratlos, was die Kommunikation seitens Wallbox und Wechselrichter angeht. Man musste das Lan-Kabel auseinandernehmen und die Kabelenden neu ausrichten. Jetzt ist sie aber in der Software eingebunden.

Etwas ärgerlich war, dass unser Elektriker leider einen weiteren FI A ins Haus gebaut hat. Der alleine kostete 400,00 Euro und wäre vollkommen unnötig gewesen, weil diese, recht wertige und teure, Wallbox bereits über einen FI verfügt. Somit hätte man sich das Geld eigentlich sparen können.

Für die Elektriker ist das aber halt auch oft noch Neuland.

Noch gibt es BAFA Gelder, also erst Antrag stellen bei der KfW und dann realisieren. Die Zahlung der 900,00 Euro erfolgte absolut reibungslos.

Leider ist die Förderung derzeit eingestellt.

Nun fehlt nur noch das passende Auto.

Nachtrag: Das Auto ist seit November 2021 bestellt. Lieferung soll im September 2022 erfolgen. VW hat lange Lieferzeiten.