Archiv der Kategorie: Im Vorfeld

Tiefbau …. Tiefbau … Tiefbau …

Es wird gebuddelt, gebaggert und gefräst. Aktuell ist die Firma KMG an der Arbeit.

Vorher rissen bereits verschiedenste Firmen den Gehweg und die Straße auf und schütteten sie wieder zu, bis der nächste kommt, um das gleiche zu tun. Hier wäre Synchronisation wirklich angesagt, aber da jeder seinen eigenen „Versicherungsschutz“ benötigt leider keine Chance uns so zahlt man dann immer lustig fürs Öffnen und Schließen der Straße.

Strom und Baustrom werden morgen angeschlossen, Frischwasser ebenfalls, Schmutzwasser und Regenwasser ist auch schon vorbereitet. Heute habe ich das Kabel der Kabel Deutschland durch das KG-Rohr gezogen. Somit ist Telekom und Kabel Deutschland ebenfalls vorbereitet.

Unser Tiefbauer, die Firma Dreier, hat die Baustraße zur Hälfte fertig und den Mutterboden weitestgehend abgetragen.

Eine Leitung mit Frischwasser wurde durch den Bagger der Tiefbauer noch zerstört, da muss der Gas-Wasser-Mann dran.

Insgesamt ist die Entwicklung der Kosten beim Tiefbau etwas höher als angedacht – nicht so fein.
Es gab leider so einiges, was so nicht vorhersehbar war:

Hier einige Impressionen:

IMG_8416
Frischwasser und Elektrizität
IMG_8407
Aufriss zur Straße
IMG_8411
Baustraße
IMG_8412
Baustrom
IMG_8414
Knick im Rohr
IMG_8417
Mutterboden abgetragen
IMG_8408
Kleiner Bagger – große Wirkung
Werbeanzeigen

Küchenplanung abgeschlossen

Nach vielen Terminen in diversen Küchenstudios, so manchen Ideen und Eindrücken und vielen Minuten an Beratungszeit haben wir sie nun endlich – unsere Traumküche. Was ein Akt!

Gekauft bei der Firma von Roon in Hannover-Hemmingen.
Prima Beratung seitens des erfahrenen und sehr engagierten Beraters Herrn Forst.

VIELEN DANK! Wir sind zufrieden.

Küchenstudio von Roon

Frost

Hier passiert derzeit nichts … naja stimmt nicht ganz:


  • Innentüren aussuchen! HIER!
  • letzte Anpassungen des Grundrisses überdenken und in Auftrag geben
  • immer wieder Haustechnik (reicht unsere Wärmepumpe wirklich aus oder muss man da mit Warmwasserspeicher und/oder weiteren Durchlauferhitzern arbeiten oder muss man ganz und gar ein anderes Modell verwenden?
  • und ganz aktuell sind wir an der Küchenplanung und Badplanung dran.

Also … es wird nicht langweilig!

Wir haben Niveau!

Wer uns kennt weiß das natürlich und schlussfolgert, dass es sich hier um keinen schriftsprachlichen Lapsus, sondern um ein Homonym (Teekesselchen) handeln muss.

Gemeint ist das Niveau der Bauzuwegung. Diese hat nun Höhe und die Leerrohre sind eingefasst.
Eine Winkelstütze ist mit etwas Versatz eingesetzt worden. Das sieht nicht so super aus, da muss Herr Dreier (Tiefbauer) nochmals dran.

Ansonsten alles okay.

Frohes Fest!

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/248/66722168/files/2014/12/img_8729.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/248/66722168/files/2014/12/img_8730.jpg

Die Küche muss als nächstes konkretisiert werden

Dass die Küche als nächstes konkreter wird, ist für die weitere Planung absolut notwendig.

Daher haben wir letze Woche 3 Küchenstudios aufgesucht und dort einiges an Zeit verbracht.

Wir haben noch nichts in trockenen Tüchern und daher halten wir uns jetzt noch etwas bedeckt.

Später dazu mehr.