Schlagwort-Archive: Türen

Unser Haus entsteht

Der 08.04.2015 ist für uns ein denkwürdiges Datum, denn heute sollte unser Haus entstehen. Quasi aus dem Nichts standen am Ende des heutigen Arbeitstages die Außenfassade und die Innenwände. Morgen bereits wird das Dach aufgesetzt.
Wir sind gespannt!

Vorab muss aber dieses Bild noch sein, denn Herr M. – Mitarbeiter bei Dammannhaus ist großer Fan dieses Blogs und soll damit nicht unerwähnt bleiben. Hier beim Einweisen des LKW’s, welcher unser Haus geladen hat.
Sehr verantwortungsvolle Aufgabe, auch wenn das eventuell auf dem Bild nicht so recht transportiert wird! 😉

Herr M.
Herr M.

Firma Dammann hat mal mitten im morgendlichen Berufsverkehr die gesamte Straße blockiert und alle blieben recht gelassen.

Mein absoluter Respekt geht an den Lenker des LKW, der nur einen sehr kleinen Wenderadius zur Verfügung hatte und mit dem Aufflieger ein Stecknadelöhr von 3.20 Meter zu treffen hatte. Absolut gute Leistung.

IMG_9192

Zuvor war bereits der gemietete Kran nebst Kranführer in unser Grundstück eingefahren, auch dieser hat routiniert ein Bauelement nach dem nächsten über das vorgebaute Haus und den 100-jährigen Apfelbaum gesetzt. Ebenfalls eine respektable Leistung.

IMG_9195 IMG_9196 IMG_9197 IMG_9198 IMG_9199 IMG_9200 IMG_9201 IMG_9202 IMG_9204 IMG_9206 IMG_9221 IMG_9222 IMG_9223

Hier der Fahrer des LKW nochmal im Bild. Der ist im Übrigen kein professioneller LKW-Fahrer!

IMG_9224 IMG_9225 IMG_9226 IMG_9227 IMG_9228 IMG_9229 IMG_9230 IMG_9231 IMG_9234 IMG_9247 IMG_9248

Und plötzlich ist eine Bodenplatte, welche einem recht klein vorkam sehr sehr groß.

IMG_9256

Blick aus dem Badezimmer ….

IMG_9258

Arbeitszimmer ….

Man, wie schön ist das denn, die ersten Nachbarn waren heute bereits zu Besuch und wir hatten viel Freude bei der Begehung unseres Eigenheims. Einige kleinere Mängel mussten wir zwar leider bereits feststellen. Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Abgeschlagener Lack beim Fenstergriff und an der Außenfassade gibt es bereits einige Einrisse und noch einige weitere Kleinigkeiten, das wird sicher alles noch reguliert und hier in einem neuen Post auch dokumentiert. Aber nach einem solchen, ereignisreichen Tag überwiegt eindeutig die Freude. Die Freude auf das was morgen geschehen werden wird.

Werbeanzeigen