Schlagwort-Archive: Vermessung

Feinabmessung erfolgt

Am Freitag hat die Fa. Drecoll das Haus eingemessen und abgesteckt.

Am 24.03.15 wird dann die Bodenplatte gegossen.

Für die Baufahrzeuge haben wir die Straße mit Halteverbotsschildern versehen.

Werbeanzeigen

Vermesser – Konsequenz – Tiefbau.

Am 13.03.15 kommt erneut unser Vermesser des Vertrauens.
Die Firma Drecoll wird das Haus dann nochmals fein vermessen.
So wissen die Tiefbauer es vernünftig zu nivellieren und werden dementsprechend noch eine Menge frostfreien Sand aufs Grundstück fahren müssen – der echt ein Vermögen kostet – damit das Haus an Höhe gewinnt.
Nach Verdichtung und erneuter Prüfung seitens der BGU wird dann am 24.03.2015 planmäßig die Bodenplatte gegossen.

Es geht voran!

Papierkrams

Puh … Bis man alles soweit zusammen hat.

Überschreibung des Grundstücks: CHECK!

Grundbucheintrag dauert noch etwas.

Vermessung des Grundstücks: CHECK!

Bodengutachten: CHECK!

Feinster Boden – Yes!

Nachdem wir das schriftlich haben, kann es dann mit den Angeboten der Tiefbauer weitergehen.